antonius-altar-schiff-header gemeindebrief-header pastor-henheik wildemann-empore-kirche-altar-header
Besuchen Sie unsere Gottesdienste
am 1. November um 9:30 Uhr in der Maria-Magdelenen-Kirche in Wildemann,
am 15. November zum Volkstrauertag um 11:00 Uhr in Bad Grund und um 14:00 Uhr in Wildemann
und zum Ewigkeitssonntag am 22. November um 11:00 Uhr in Bad Grund und um 15:00 Uhr in Wildemann

 

Zuhause- Gottesdienst

von Prädikantin Kerstin Lüttgering

 

„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.“ Amen

 

Zur Ruhe kommen - Kerze anzünden

Stille (dreimal ruhig aus- und einatmen)

 

Gebet

Gott, du bist wie ein Vater und eine Mutter zu uns.

Wir bitten dich für alle, die so eine Unterstützung jetzt brauchen.

Sei du ihnen Vater und Mutter.

Stell ihnen Menschen an die Seite, die unterstützen, zuhören, Zeit haben, anpacken.

Amen

 

Verse aus Psalm 113

Halleluja! Lobet, ihr Knechte des Herrn,

lobet den Namen des Herrn!

Gelobt sei der Name des Herrn

Von nun an bis in Ewigkeit!

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,

sei gelobet der Name des Herrn.

Der Herr ist hoch über alle Völker;

Seine Herrlichkeit reicht, so weit der Himmel ist.  Amen

 

Gedanken

„Ja, mit Gottes Hilfe!“ Immer, wenn in der Kirche dieser Satz gesagt wird, geht es um etwas Wichtiges.

Wird ein Kind getauft, werden die Eltern und Paten gefragt, ob sie bereit sind, dieses Kind bei einem christlichen Leben zu unterstützen und es hinein zu führen, in das bunte und fröhliche Leben einer christlichen Gemeinde.

„Ja, mit Gottes Hilfe!“

Bei der Konfirmation werden die Konfirmandinnen und Konfirmanden wieder gefragt, ob sie dazu gehören wollen. Sie bestätigen das „Ja“ zur Taufe noch einmal mit ihren eigenen Worten. Mit viel Freude und Spannung, meist mit Sorgfalt wird der Konfirmationsspruch ausgesucht, der viele ein Leben lang begleitet.

Können Sie sich noch an Ihren Konfirmationsspruch erinnern?

Steht dann ein Paar vor dem Altar und möchte den Segen Gottes für den gemeinsamen Lebensweg bekommen, werden sie gefragt. „Willst du ihn / sie lieben und ehren, bis das der Tod euch scheidet?“ „Ja, mit Gottes Hilfe“ ist auch hier wieder die Antwort.

Gottes Hilfe: sie trägt uns durch unser Leben. Mal ist uns diese Hilfe sehr bewusst und wir spüren, wie wir alleine an unsere Grenzen kommen. Ein anderes Mal gehen wir leicht und unbeschwert durchs Leben und glauben, alles in der eigenen Hand zu haben.

Am heutigen Sonntag wären in vielen Gemeinden die Jubiläumskonfirmationen gefeiert worden. Doch wie so vieles andere, müssen auch diese Feiern verschoben werden. Da sitzt vielleicht gerade so mancher und kommt ins Grübeln. Vielleicht denken Sie an Momente, in denen Gott sie getragen hat. Vielleicht denken Sie heute besonders über Ihren Konfirmationsspruch nach. Vielleicht spüren Sie, wie nötig Sie heute die Kraft Gottes haben.

„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.“

Mit diesem Wochenspruch werden wir durch die kommende Woche begleitet.

Mit dem Segen Gottes gehen wir in diese neue Woche. Eine Woche voller Spannung, voller Angst, voller Freude. Von jedem kann und darf etwas dabei sein, denn Gottes Kraft trägt uns durch diese Woche; durch die kommende und durch alle weiteren, die noch vor uns liegen.  Amen

 

Lied 503,14 „Geh aus mein Herz“

Mach in mir deinem Geiste Raum, dass ich dir wird ein guter Baum, und lass mich Wurzel treiben.

Verleihe, dass zu deinem Ruhm ich deines Gartens schöne Blum, und Pflanze möge bleiben, und Pflanze möge bleiben.

 

Gebet

Gott, du bist wie ein Bruder und eine Schwester zu uns.

Wir bitten dich für alle, die einsam sind und sich verlassen fühlen.

Sei du bei ihnen und lass sie spüren, dass du, Gott, sie nicht vergessen hast.

Lass uns Hoffnung schöpfen und darauf vertrauen, dass du es gut mit uns meinst.

Dein Geist leite und stärke uns für alles Kommende.

Vater unser

Vater unser im Himmel. Geheiligt werde dein Name.

Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.

Unser tägliches Brot gib uns heute, und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reich, und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

 

Segen

(evtl. Hände zu einer Schale formen)

Der Herr segne dich und er behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

Der Herr erhebe sein Angesicht auf dich und schenke dir Frieden.  Amen

 

Stille  

Kerze auspusten

 


 

Als Pastorinnen und Pastoren sind wir telefonisch für Gespräche

erreichbar. Oder schreiben Sie uns!

 

  • Altenau-Schulenberg | St. Andreasberg

Walter Merz (05582/1041) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bad Grund | Wildemann

Astrid Schwerdtfeger (0178/5625906) | astrid-

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Clausthal | Buntenbock

Andrea Siuts (05323/1548) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jonathan Stoll (05323/3291) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Walter Merz (05582/1041) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Hahnenklee

Jonathan Stoll (05323/3291) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Lautenthal
    André Dittmann (05323/8305041) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zellerfeld

André Dittmann (05323/8305041) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helmut Fiedler-Gruhn (0179/3464253) | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kirchenbüro Oberharz

Telefon 05323-7005 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag bis Donnerstag von 10-12 Uhr

Verlinkung KU im Oberharz

Verlinkung Kirchenkreis Harzer Land

Verlinkung Ev. Landeskirche Hannover