Seniorenbank antonius-altar-schiff-header gemeindebrief-header geselligkeit

Pfarramt

Pastor Michael Henheik
Markt 21
37539 Bad Grund
Tel. 05327 / 8388-0
 
Zur Zeit Vertretung:
 
 
Pastorin Astrid Schwerdtfeger
Markt 21
37539 Bad Grund
Tel. 05327 / 8388-0

Pfarrbüro Bad Grund

Claudia Hüttig
Pfarrsekretärin
Jessica Schubert
Pfarrsekretärin
Markt 21
37539 Bad Grund
Tel. 05327 / 8388-0
Geöffnet:
Dienstag 15-17 Uhr
Zur Zeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen.
Kontakt über Telefon oder Email.

Regionalbüro

zuständig für alle
Ev. Kirchengemeinden
der Region Oberharz:
 
37678 Clausthal-Zellerfeld
An der Marktkirche 3
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel. 05323 / 7005
Email:
Geöffnet:
Montag-Freitag
10-12 Uhr,
zusätzlich
Mittwoch + Donnerstag
15-16 Uhr
(außer Feiertags)

Kirchenvorstand Bad Grund

Alexandra Hinz

Alexandra Hinz
Vors. des Kirchenvorstandes
37539 Bad Grund
Eichelberg 1
Tel. 05327 / 829229

Karl-Hermann Rotte

Karl-Hermann Rotte
Stellv. Vors. d. Kirchenvorstandes
37539 Bad Grund
Clausthaler Straße 36
Tel. 05327 / 1216

Nicole Schenker
Leiterin des Jugendtreffs
37539 Bad Grund
Ostpreußenstraße 32
Tel. 05327 / 2212
nicole.schenker@gmx.de

Besuchen Sie unsere Gottesdienste für beide Gemeinden am 20. September, 11.00 Uhr, in der St. Antonius-Kirche in Bad Grund,

am 4. Oktober um 10:00 Uhr zum Erntedankfest in der Maria-Magdalenen-Kirche in Wildemann,

am 18. Oktober um 11:00 Uhr in der St. Antonius-Kirche,

am 1. November um 9:30 Uhr in der Maria-Magdelenen-Kirche in Wildemann,

am 15. November zum Volkstrauertag um 11:00 Uhr in Bad Grund und um 14:00 Uhr in Wildemann

und zum Ewigkeitssonntag am 22. November um 11:00 Uhr in Bad Grund und um 15:00 Uhr in Wildemann

Nun wollen wir es wagen, Konfirmation zu feiern, „so Gott will und wir leben“ schreibt Jakobus; wir müssen ergänzen, „sofern es die Situation in Deutschland im Herbst erlaubt.“

Der Konfirmationsgottesdienst in Bad Grund findet am Sonntag, dem 11. Oktober um 11 h statt: Unsere beiden Konfirmandinnen Lea und Tabea sowie unser Konfirmand Marlon bekennen den christlichen Glauben, dann legen sie ihr Konfirmationsversprechen ab, dass sie mit Gottes Hilfe in diesem Glauben bleiben und wachsen wollen.
Schließlich empfangen die KonfirmandInnen Gottes Segen für den Lebensabschnitt, der nun vor ihnen liegt. In fast allen Kulturen wird mit einem sog. Stufenfest der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter begangen.

Am Vorabend der Konfirmation, also am Samstag, dem 10. Oktober um 17 h, feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst, in dem sich unsere KonfirmandInnen mit dem, was sie zum Hl. Abendmahl erarbeitet haben, der anwesenden Gottesdienstgemeinde vorstellen.

Leider können in diesen beiden Gottesdiensten neben der Familien der KonfirmandInnen nur wenige Gemeindeglieder anwesend sein. Deshalb haben wir Lea, Tabea und Marlon darum gebeten, sich im Gemeindebrief schriftlich der Gemeinde vorzustellen, was sie gern getan haben.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Pastorin Astrid Schwerdtfeger

> zum Gemeindebrief 4/2020

Frühere und aktuelle Berichte finden Sie auch in unseren Seiten des regionalen Gemeindebriefes unter der Rubrik Kirchenbriefe

Verlinkung KU im Oberharz

Verlinkung Kirchenkreis Harzer Land

Verlinkung Ev. Landeskirche Hannover