Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Ostersonntag, 18. April 2021, 11:00 Uhr Gottesdienst in der St. Antonius-Kirche Bad Grund

(bei gutem Wetter im Antoniusgarten am Eichelberg)

Ostersonntag, 2. Mai 2021, 9:30 Uhr Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche in Wildemann

Zur Zeit wegen der Corona-Pandemie Anmeldungen erforderlich (Tel. s. unter Ihrer Kirchengemeinde)

Wir liegen Jesus am Herzen!

Am Gründonnertag gedenken wir der Einsetzung des Heiligen Abendmahls.

Abendmahlsfeiern stellen wir uns in der Regel am Altar in der Kirche vor oder als Tischabendmahl, so wie Leonardo da Vinci es gemalt hat:

Das Abendmahl, Leonardo da Vinci, 1494 – 1498, Santa Maria delle Grazie

Zurzeit Jesu herrschten allerdings die römischen Tischsitten vor, so dass es gut möglich ist, dass sich Jesus bei seiner Abendmahlsfeier mit seinen Jüngern nicht zu Tisch gesetzt hat, sondern dass alle Anwesenden zu Tisch gelegen haben. So beschreibt es auch der Apostel Johannes: „Es war aber einer unter seinen Jüngern, den Jesus liebhatte, der lag bei Tisch an der Brust Jesu.“ (Johannes 13,23)

Johannes lag an der Brust Jesu. Er lag ihm am Herzen. Später im Mittelalter stellte man sich diese Situation wieder aufrecht sitzend vor, so wie es diese Skulptur zeigt:

Christus-Johannes-Gruppe. Skulptur aus dem frühen 14. Jahrhundert, Bayerisches Staatsmuseum München. (Wikipedia)

Darum geht es im Tiefsten bei der Feier des Heiligen Abendmahls: Wir liegen Jesus am Herzen!

Im Buch Jeremia heißt es: „Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte!“

Dieses Wort dürfen auch wir für uns in Anspruch nehmen. Beim Heiligen Abendmahl empfangen wir diese Liebe Gottes unter Brot und Wein.

 

Liebe Gemeinde!

Auch in diesem Jahr müssen wir unsere Abendmahlsfeiern am Gründonnerstag und in der Osternacht verschieben. Noch immer können wir das Herrenmahl nicht als große Gruppe in der Kirche feiern.

Dafür möchte ich Ihnen anbieten, dass ich bei sonnigem Wetter zu Ihnen nach Hause komme, um bei Ihnen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon ein Tischabendmahl zu feiern – zu zweit, zu dritt oder im Familienkreis. Auch der Garten hinter unserem Gemeindesaal würde für Open-Air Abendmahlsfeier in kleiner Runde zur Verfügung stehen.

Ich freue mich darauf, dass Sie mich anrufen: 0178 56 25 906. Gern verabrede ich mit Ihnen einen Termin für Ihre persönliche (nachgeholte) Gründonnerstagsfeier!

Ihre Pastorin Astrid Schwerdtfeger

(Fotos: Wikipedia)

 

Glaubensbekenntnis von Dietrich Bonhoeffer

Ich glaube,
dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten,
Gutes entstehen lassen kann und will. Dafür braucht er Menschen,
die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen.

Ich glaube,
dass Gott uns in jeder Notlage
so viel Widerstandskraft geben will,
wie wir brauchen.
Aber er gibt sie nicht im Voraus,
damit wir uns nicht auf uns selbst,
sondern allein auf ihn verlassen.
In solchem Glauben müsste alle Angst
vor der Zukunft überwunden sein.

Ich glaube,
dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind,
und dass es Gott nicht schwerer ist,
mit ihnen fertig zu werden,
als mit unseren vermeintlichen Guttaten.

Ich glaube,
dass Gott kein zeitloses Fatum ist,
sondern dass er auf aufrichtige Gebete
und verantwortliche Taten wartet und antwortet.

Dietrich Bonhoeffer

Verlinkung KU im Oberharz

Verlinkung Kirchenkreis Harzer Land

Verlinkung Ev. Landeskirche Hannover