Seniorenbank gemeindebrief-header2 wildemann-empore-kirche-altar-header wildemann-kanzel-kirche

Pfarramt

Pastor Michael Henheik
Markt 21
37539 Bad Grund
Tel. 05327 / 8388-0
kg.badgrund@evlka.de

Pfarrbüro Wildemann

Sieglinde Vollbrecht
Pfarrsekretärin und Friedhofsverwaltung:
Innerstestraße 11
38678 Wildemann
Tel. 05323 / 84577
Geöffnet:
Dienstag 11-12 Uhr

Regionalbüro

zuständig für alle
Ev. Kirchengemeinden
der Region Oberharz:
 
37678 Clausthal-Zellerfeld
An der Marktkirche 3
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel. 05323 / 7005
Email:
Geöffnet:
Montag-Freitag
10-12 Uhr,
zusätzlich
Mittwoch + Donnerstag
15-16 Uhr
(außer Feiertags)

Kirchenvorstand Wildemann

Christiane Hemschemeier
Vors. des Kirchenvorstandes
38678 Wildemann
Tel. 05323 / 6491
 
 
 
Doris Basten
Vors. des Kirchenvorstandes
38678 Wildemann
Tel. 05323 / 6491

Rainer Schlüter
38678 Wildemann
Tel. 0174 938 30 67

Michaela Urlaub

Michaela Urlaub
38678 Wildemann
Tel. 0175 300 18 24

Willkommen in unserer Kirchengemeinde Wildemann

 

Als Gast auf unserer Internetseite begrüßen wir Sie mit einem herzlichen "Grüß Gott!"

 

Wir möchten mit dieser Seite immer für Sie da sein, rund um die Uhr. Sie sollen hier alle Informationen finden, die Sie über unsere Kirchengemeinde, ihre Einrichtungen, Arbeitskreise und Interessensgruppen wissen möchten.

Sie finden hier auf unseren Seiten in übersichtlichen Menü- und Untermenüpunkten die entsprechenden Artikel und Bilder. In der Spalte links sind die gewünschten Menüpunkte zu wählen, rechts ersehen Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Wildemann ist eine für alle Christen offene Gemeinschaft, die durch ihre Kirchenglieder, ob Jung oder Alt, lebt. Gott gibt uns Sicherheit, Zuversicht und Trost aber auch Freude in und um uns. Wir als Glieder der Gemeinde erfüllen das in Gemeinschaft mit- und füreinander - egal welchen Alters. Sei auch Du / seien auch Sie dabei!

 

Ihr Kirchenvorstand

Ab diesem Monat findet in Wildemann Gottesdienst am ersten Sonntag des Monats statt. Selbstverständlich finden alle Gottesdienste zu den kirchlichen Hochfesten wie z. B. Ostern und Weihnachten in gewohnter Weise statt. Auch der Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden sowie die Konfirmation oder die Konfirmationsjubiläen sind von dieser Regelung nicht betroffen. Außerdem werden auch weiterhin in gewohnter Weise die Advents- und die Passionsandachten angeboten.

Der Kirchenvorstand hat den Beschluss, dass monatlich nur noch ein Sonntagsgottesdienst stattfindet,  nach reiflicher Überlegung getroffen. Eine der wichtigsten Aufgaben der Leitung einer Kirchengemeinde ist, für die Verkündigung von Gottes Wort zu sorgen. Gleichzeitig hat der Kirchenvorstand auch den Haushalt in den Blick zu nehmen. Beide Positionen sind bei dem im Augenblick stattfindenden äußerst geringen Gottesdienstbesuch leider nicht vereinbar.

Um unserem Haushalt gerecht zu werden, aber auch die Zukunft in den Blick zu nehmen, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. In unserer Region werden weiterhin wöchentliche Gottesdienste angeboten. Es lohnt sich, auch mal einen „Blick über den eigenen Kirchturm hinaus“ zur Nachbargemeinde zu wagen.

Christiane Hemschemeier

Frühere und aktuelle Berichte finden Sie auch in unseren Seiten des regionalen Gemeindebriefes unter der Rubrik Kirchenbriefe